Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
Bürgerservice-Übersicht
Aufgabenverteilung
Mitarbeiter
Bildung
Jugendpflege
Bürgermeister
Verbandsgemeinderat  
PDF-Symbol Infoblatt Institutionen & Ă„mter (0.2MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Kontakt
 

Katharina Montino

Katharina Montino

Lindenstr. 7 - Villa Kraemer
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: 02741/688-236
Telefax: 02741/688-238

E-Mail schreiben

oder

Ulrike Stockschläader

Ulrike Stockschläder

Lindenstr. 7 - Villa Kraemer
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: 02741/688-237
Telefax: 02741/688-238

E-Mail schreiben

 

 

Das Standesamt

-Geburt-

Allgemeines
 

Die Geburt Ihres Kindes mĂĽssen Sie innerhalb von 1 Woche bei dem Standesamt anzeigen, in dessen Bezirk die Geburt stattgefunden hat (Geburtsstandesamt). Im Krankenhaus wird Ihnen eine "Geburtsanzeige" ausgestellt, die Sie mit den unten aufgefĂĽhrten Unterlagen dem Standesbeamten vorlegen mĂĽssen; bei Hausgeburten stellen der Arzt oder die Hebamme eine entsprechende Bescheinigung aus.

 

Notwendige Unterlagen bei der Anzeige bei dem Standesamt:
 

Bei der Anzeige einer Geburt sind folgende Unterlagen zur Beurkundung mitzubringen:

 

a)       Geburtsanzeige des Krankenhauses/der Hebamme bei Hausgeburten

- bitte unbedingt auf der 2. Seite Vornamen und Familiennamen des Kindes 

  eintragen und Unterschrift beider Eltern -

 

b)     bei miteinander verheirateten Eltern:

Eheurkunde und die Geburtsurkunde beider Elternteile (jedoch nur, wenn die Ehe nach dem 01.01.2009 geschlossen wurde, bei vor dem 01.01.2009 geschlosse­nen Ehen reicht die Heiratsurkunde aus)

 

c)     Bei Eltern, die im Ausland geheiratet haben:

Original-Heiratsurkunde mit Ăśbersetzung eines anerkannten Dolmetschers bzw. internationale Heiratsurkunde

 

d)     bei nicht miteinander verheirateten Eltern

die Geburtsurkunde der Mutter,

die Geburtsurkunde des Vaters

falls die Vaterschaft bereits anerkannt wurde, die Erklärungen hierüber und die

ggf. bereits vor der Geburt abgegebenen Sorgeerklärungen (Jugendamt)

 

e)     Personalausweis oder Reisepass der Eltern

 

 

Ist eine Vaterschaftsanerkennung noch nicht erfolgt und soll vor der Beurkundung des Kindes beim Standesamt Kirchen (Sieg) erfolgen, mĂĽssen beide Elternteile gemeinsam (mit den Geburtsurkunden, Personalausweisen oder Reisepässen und evtl. vor der Geburt beim Jugendamt abgegebenen Sorgeerklärungen) zum Standesamt kommen, da die Anerken­nung durch den Vater und die Zustimmung der Mutter hierzu beurkundet werden mĂĽssen.

Geburtsbescheinigungen fĂĽr Krankenkasse, Kindergeld, Elterngeld und religiöse Zwecke werden kostenfrei ausgestellt. Die GebĂĽhr fĂĽr die Ausstellung einer Geburtsurkunde beträgt 11,00 EUR, werden eim selben Arbeitsgang mehrere Urkunden erstellt kostet jede weitere nochmals 5,50 EUR.