Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
Bürgerservice-Übersicht
Aufgabenverteilung
Mitarbeiter
Bildung
Jugendpflege
Bürgermeister
Verbandsgemeinderat  
PDF-Symbol Infoblatt Institutionen & √Ąmter (0.2MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Impressionen
 
Team Kita Freusburg (zum Öffnen eines neuen Fensters mit dem Bild in Originalgröße bitte auf das Bild klicken)

Team Kita Freusburg
(zum Öffnen eines neuen Fensters mit dem Bild in Originalgröße bitte auf das Bild klicken)

 

Impressionen
 
Rebbecca Katschewitz - Interkulturelle Fachkraft

Rebbecca Katschewitz - Interkulturelle Fachkraft

 

Kontakt
 

Patrick Zöller

Lindenstr. 1
57548 Kirchen

Telefon: 02741/688-334
Telefax: 02741/688-255

E-Mail schreiben

 

 

Die Kindertagesstätte Wirbelwind

in Freusburg

Allgemeine Informationen
 
Die Kindertagesstätte Wirbelwind in Freusburg
  Kindertagesst√§tte Wirbelwind

unter der Leitung von Frau Kerstin Bäcker


Lilienweg 2
57548 Kirchen
Tel.: 02741 / 62920
Fax: 02741 / 93102

Internetseite der Kindertagesstätte: www.kitawirbelwindfreusburg.de

Die neu gestaltete und gro√üz√ľgig erweiterte Kindertagesst√§tte Wirbelwind in Freusburg in der Tr√§gerschaft der Stadt Kirchen stellt sich vor. Sie bietet Platz f√ľr 55 Kinder in Teilzeit- und Ganztagspl√§tzen. Willkommen sind Kinder ab einem Jahr (Eingew√∂hnungskonzept), und Kinder mit Behinderung (mit zus√§tzlicher integrativer Hilfe).

Sie steht unter der Leitung von Frau Kerstin Bäcker.

Ein Team von 14 p√§dagogischen Fachkr√§ften einschlie√ülich Praktikant /-in und Zusatzkr√§fte f√ľr die Migrationskinder betreuen die drei Gruppen.


Betreuungsangebot
 
AngebotPlatzartWochentageVonBis
1TeilzeitplatzMontag bis Freitag07:00 Uhr13:30 Uhr
2GanztagsplatzMontag bis Donnerstag07:00 Uhr16:00 Uhr
Freitag07:00 Uhr13:30 Uhr
     

Schließzeiten:

 

Zwei Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie einen Tag vor und nach Ostern, an zwei Br√ľckentagen und nach Bedarf (Konzeption / Teamfortbildung).
Die Schließzeiten werden immer in Absprache mit dem Elternbeirat getroffen.

 

Termine:
 


M√§rz 2017 (√Ąnderungen m√∂glich)
DatumVeranstaltung
01.03.2017Gesunder Imbiss Wichtelstube
02.03.2017Gesunder Imbiss Sternschnuppe, Jahreshauptsitzung Förderverein 19:30 Uhr
03.03.2017Kita geschlossen - Teamfortbildung -
07.03.2017Gesunder Imbiss Blumenwiese
14.03.2017Arbeitskreis Sprache
15.03.2017Beginn Zahlenland mit den mittleren Kindern
22.03.2017Alarmtag
24.03.2017Basar /An Grillen
  
 

Leitbild
 

Kindertagesstätte "Wirbelwind" - Mehr als nur eine gute Kindertagesstätte

 

"Das ICH finden, zum DU werden und unser WIR stärken"

Das Leitbild ist die Grundlage unserer Arbeit. Es schafft Transparenz, Orientierung, Sicherheit und gibt den Weg zum Ziel vor.

Kinder: Mehr als nur betreuen
Mit einer soliden Bindung geben wir den Kindern Sicherheit, Geborgenheit, Liebe und Vertrauen. Wir nehmen sie an, mit ihren individuellen Bed√ľrfnissen und F√§higkeiten. Ebenso fordern wir seine St√§rken und f√∂rdern es, wo es Schw√§chen hat.
Im Umgang mit den Kindern legen wir Wert auf einen partnerschaftlichen Umgang, der von Respekt, Toleranz und einer hohen Wertschätzung geprägt ist. Jedoch können Respekt, Toleranz und Wertschätzung nur von selbstbewussten Persönlichkeiten gelebt werden.

Eltern: Mehr als nur kommunizieren
Wir sehen Eltern als Experten an, treten ihnen offen, freundlich und mit Achtung und Respekt gegen√ľber. Vertrauen, Akzeptanz und ein Gegen√ľbertreten auf gleicher Augenh√∂he ist die Basis einer f√∂rderlichen Erziehungspartnerschaft. Wir ben√∂tigen die Mitwirkung und die vielseitige Mitarbeit der Eltern, denn so erg√§nzen und unterst√ľtzen wir uns gegenseitig in der F√∂rderung der Kinder. Den Eltern ist unser Handel und Tun st√§ndig transparent und wir stehen im st√§ndigen Austausch miteinander.

Team: Mehr als nur arbeiten
Mit großer Einsatzbereitschaft und Motivation erziehen wir gemeinsam, die uns anvertrauten Kinder. Wir verfolgen gemeinsame Ziele, haben Freude an der Zusammenarbeit und pflegen eine gute Beziehung untereinander.
Jede Mitarbeiterin kann, und soll die eigenen Stärken einbringen und weiterentwickeln. Etwas nicht zu können, oder Fehler zu machen, ist Anlass zu lernen und daran zu arbeiten. Wichtig ist dabei, das eigene Verhalten zu reflektieren und Bereitschaft zu zeigen, dieses gegebenenfalls zu ändern.