Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
Sehenswürdigkeiten
Unterkünfte
Gastronomie
Freizeitangebote
Veranstaltungen
Vereine
Kultur  
PDF-Symbol Kurzinformation Touristik und Freizeit (0.1MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Impressionen
 
Der Ottoturm

Der Ottoturm

 

Termine
 

05.06.
Erbsensuppenfest
(Wandersportverein "Fahrende Gesellen" e.V.)
 

16.07.
Deutsche Klickermeisterschaft
(1. Kirchener Klickerverein)
 

13.08.
Grillfest
(VdK Ortsverband Oberes Siegtal (Mudersbach))
 

30.09.
188.Mudersbacher-Kirmes
(Bürger- und Verkehrsverein Mudersbach e.V.)
 

03.12.
Adventsfeier
(VdK Ortsverband Oberes Siegtal (Mudersbach))
 


Kontakt
 

Andreas Hof

Andreas Hof

Lindenstr. 1
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: 02741/688-106
Telefax: 02741/688-255

E-Mail schreiben

 

 

Der neue Ottoturm

Kurzbeschreibung
 
Der Ottoturm
 

Der Ottoturm wurde im Jahre 2010 erbaut und ist eine 18,59 Meter hohe verzinkte Stahlkonstruktion. Er ist ein Aussichtspunkt mit Weitblick.

 

 

Beschreibung und Geschichte
 

Der Ottoturm in Herkersdorf ist das Ausflugsziel bei schönem Wetter. Hier kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen und hat einen tollen "Rundum-Blick". Im Jahre 2010 wurde der neue Ottoturm errichtet. Der ursprüngliche Ottoturm wurde 1911 errichtet und gestiftet von Herrn Otto Stein (Industrieller aus der Stadt Kirchen).

Am 23.01.2006 musste der alte Ottoturm aus Sicherheitsgründen gesperrt werden und wurde am 19.05.2009 schließlich abgebrochen. Der neue Turm hat eine Höhe von 18,59 Metern und befindet sich auf dem Kahlberg in 405,9 Meter Höhe über NN.

Für die Errichtung des neuen Ottoturms wurden rund 135.000,00 € veranschlagt. Diese setzen sich aus Spendengeldern in Höhe von rund 70.000,00 €, aus beantragten Fördermitteln vom Land Rheinland-Pfalz in Höhe von 42.000,00 € und aus Eigenmitteln der Stadt Kirchen in Höhe von rund 23.000,00 € zusammen.

Zum Erhalt bzw. Wiederaufbau des Ottoturms hat sich der "Verein zum Erhalt kulturhistorischer Stätten der Stadt Kirchen - Freunde des Ottoturms" gegründet. Hier finden Sie eine Beitrittserklärung bzw. Einzugsermächtigung, mit der Sie dem Verein beitreten oder eine Spende zum Erhalt des Ottoturms leisten können. Hier finden Sie die Aktion "Paten für den Ottoturm".

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.ottoturm-kirchen.de/.

 

Quellen:
"Rund um den Giebelwald" von Horst G. Koch;
"Geschichte von Kirchen" von Werner Stinner

 

Anfahrt
 

Landkarte in eigenem Fenster darstellen.