Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
Sehenswürdigkeiten
Unterkünfte
Gastronomie
Freizeitangebote
Veranstaltungen
Vereine
Kultur  
PDF-Symbol Datenschutzerklärung (0.3MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Impressionen
 
Blick auf Niederfischbach

Blick auf Niederfischbach

 

Termine
 

25.08.
Flugplatzfest Katzwinkel
(Segelflugclub Betzdorf-Kirchen e.V.)
 

ab 05.10.
190. Mudersbacher Kirmes
(Bürger- und Verkehrsverein Mudersbach e.V.)
 

01.12.
Adventsfeier im BĂĽrgerhaus
 


Kontakt
 

Andreas Hof

Andreas Hof

Lindenstr. 1
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: 02741/688-106
Telefax: 02741/688-255

E-Mail schreiben

 

 

Schulen- und Kreuzwanderweg in Niederfischbach

Kurzbeschreibung
 
Blick auf Harbach
 

Ca. 18 km langer Wanderweg in Niederfischbach und Harbach

 

Beschreibung und Geschichte
 

Der Grubenwanderweg, im Sommer 2002 ausgeschildert und mit Hinweistafeln versehen, erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Aus großem Umkreis erfragen Interessenten Informationen und Kartenmaterial. Die Initiatoren des Grubenwanderwegs blieben weiter aktiv und haben einen zweiten Themenwanderweg konzipiert. Er soll das Schulwesen im Kirchspiel Fischbach dokumentieren.

Vierzehn heutige und ehemalige Schulgebäude in Harbach, Niederfischbach und Winnersbach wurden mit Hinweistafeln versehen, die einen kurzen geschichtlichen Rückblick geben. Der Schulenwanderweg ist mit einem weißen "S" auf rotem Grund gekennzeichnet. Außerdem dient eine neu herausgegebene Wanderkarte zur Orientierung. Sie enthält weitere Informationen zum Schulwesen, zum Beispiel in der früher zum Kirchspiel Fischbach gehörenden Gemeinde Wingendorf. Wer weiß heute noch, dass 1828 in Heidenhof oder 1836 in Gomperten Schulunterricht erteilt wurde? Niederfischbacher Pfarrer, die für die Schulaufsicht zuständig waren, hatten dafür gesorgt, dass auch Kindern, die in weit verstreuten Höfen wohnten, Schulunterricht erteilt wurde.
Auch optisch bietet die neue Wanderkarte interessante Informationen. Neun Farbfotos zeigen Gebäude- und Landschaftsaufnahmen. Die dort gezeigten Ausblicke kann der Wanderer bei seinem Marsch über den Schulenwanderweg entdecken. Der Rundweg ist etwa 18 Kilometer lang. Vier Höhen sind zu übersteigen, die Anstiege von etwa 360 Höhenmetern erfordern. Die neue Wanderkarte gibt auch noch einen Blick in die Zukunft: Ein 15 Kilometer langer Kreuze-Wanderweg, der zu 15 von insgesamt 24 Wegekreuzen im Kirchspiel Fischbach führt, ist in der Karte schon eingezeichnet und auch mit entsprechenden Informationen und Fotos versehen. Die Einweihung dieses nächsten Themenwanderwegs ist für März 2006 geplant.

 

Dieser Themenwanderweg wurde am 09.10.2005 eröffnet.