Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
PDF-Symbol (0.0MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Kontakt
 

Verbandsgemeinde-
verwaltung Kirchen (Sieg)

Lindenstr. 1
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: (02741) 688-0
E-Mail schreiben

 

 

Winterdienst

in der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)

Information
 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in diesen Wochen bestimmen schnee- und eisbedeckte Straßen wieder das tägliche Bild und bereiten insbesondere den Verkehrsteilnehmern, ob zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs, ein ums andere Mal Schwierigkeiten.

Für die Mitarbeiter der kommunalen Bauhöfe ist dies wieder die Zeit des Winterdienstes und der zahlreichen Räum- und Streueinsätze, sei es frühmorgens oder spätabends. vielfach auch an Wochenenden und Feiertagen.

Die Bauhofmitarbeiter und andere Beauftragte werden aber wie gewohnt bemüht sein, alles zu unternehmen, um für schnee- und eisfreie Straßen in den Ortsgemeinden Brachbach, Friesenhagen, Harbach, Stadt Kirchen (Sieg), Mudersbach und Niederfischbach zu sorgen.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf des Räum- und Streudienstes zu gewährleisten, möchten wir Sie auf einige Dinge aufmerksam machen, die unseren Winterdiensten den Streu- und Räumeinsatz erleichtern und für eine zügigere Durchführung sorgen. Dies liegt ganz sicher auch in Ihrem Interesse.

 

Unser Appell richtet sich vor allem an die Autofahrer:

Wohl wissend, dass nicht jedermann einen Stellplatz vor dem Hause hat und ein Parken auf der Straße oftmals unumgänglich ist, möchten wir dennoch darum bitten, insbesondere in engen Straßen und im Bereich von Wendeplätzen, wenn irgendwie möglich, von einem Parken auf der Fahrbahn abzusehen.

Die unnötig auf der Straße geparkten Wagen erschweren sonst unseren im Einsatz befindlichen Räum- und Streufahrzeugen erheblich das Durchkommen. Dies führt zu vermeidbaren Verzögerungen, welche zu Lasten anderer Einwohnerinnen und Einwohner gehen.

Ein weiterer Punkt ist die teilweise mangelhafte Winterausrüstung von Kraftfahrzeugen, die auf Grund dessen häufig nicht mehr weiter kommen, sich festfahren und dann von einem Winterdienstfahrzeug aus ihrer misslichen Lage befreit werden müssen. Auch dies führt zu unnötigen Verzögerungen und Abweichungen vom festgelegten Streuplan.

Abschließend bitten wir um Verständnis, dass nicht jede Straße "zuerst" abgestreut werden kann, jede von uns zu streuende Straße aber selbstverständlich geräumt wird.

Hierbei sind die Einsatzkräfte erfahrungsgemäß an einen festgelegten Streuplan gebunden, der die Abfolge des Winterdienstes auf Grund der verkehrsmäßigen Bedeutung und der durch Eis und Schnee zu erwartenden Gefährdung, nach Hauptverkehrsstraßen, Steilstraßen usw. vorgibt.

Gleichwohl möchten wir Sie aber auch auf Ihre Streupflicht nach den jeweils in den Ortsgemeinden gültigen Satzungen über die Reinigung öffentlicher Straßen hinweisen.

Den Satzungstext können Sie auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) unter

www.kirchen-sieg.de einsehen, wenn Sie unter der Rubrik "Bürgerservice" die Sparte "Satzungen" anklicken und bei der jeweiligen Ortsgemeinde die Straßenreinigungssatzung öffnen. Hier finden Sie Regelungen zur Schneeräumung und zur Streupflicht bei Glatteis und Schneeglätte.

Helfen Sie uns durch die Beachtung der vorgenannten Punkte bei der Durchführung des Winterdienstes, damit die erwünschten schnee- und eisfreien Straßen möglichst zügig erreicht werden können und so Ihrer Sicherheit dienen.

 

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen (Sieg)