Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
PDF-Symbol Kurzinformation Ver- bandsgemeinde (0.1MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Kontakt
 

Verbandsgemeinde-
verwaltung Kirchen (Sieg)

Lindenstr. 1
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: (02741) 688-0
E-Mail schreiben

 

 

Winterdienst

in der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)

Information
 

Liebe Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger,

in diesen Wochen bestimmen schnee- und eisbedeckte Stra├čen wieder das t├Ągliche Bild und bereiten insbesondere den Verkehrsteilnehmern, ob zu Fu├č oder mit dem Auto unterwegs, ein ums andere Mal Schwierigkeiten.

F├╝r die Mitarbeiter der kommunalen Bauh├Âfe ist dies wieder die Zeit des Winterdienstes und der zahlreichen R├Ąum- und Streueins├Ątze, sei es fr├╝hmorgens oder sp├Ątabends. vielfach auch an Wochenenden und Feiertagen.

Die Bauhofmitarbeiter und andere Beauftragte werden aber wie gewohnt bem├╝ht sein, alles zu unternehmen, um f├╝r schnee- und eisfreie Stra├čen in den Ortsgemeinden Brachbach, Friesenhagen, Harbach, Stadt Kirchen (Sieg), Mudersbach und Niederfischbach zu sorgen.

Um einen m├Âglichst reibungslosen Ablauf des R├Ąum- und Streudienstes zu gew├Ąhrleisten, m├Âchten wir Sie auf einige Dinge aufmerksam machen, die unseren Winterdiensten den Streu- und R├Ąumeinsatz erleichtern und f├╝r eine z├╝gigere Durchf├╝hrung sorgen. Dies liegt ganz sicher auch in Ihrem Interesse.

 

Unser Appell richtet sich vor allem an die Autofahrer:

Wohl wissend, dass nicht jedermann einen Stellplatz vor dem Hause hat und ein Parken auf der Stra├če oftmals unumg├Ąnglich ist, m├Âchten wir dennoch darum bitten, insbesondere in engen Stra├čen und im Bereich von Wendepl├Ątzen, wenn irgendwie m├Âglich, von einem Parken auf der Fahrbahn abzusehen.

Die unn├Âtig auf der Stra├če geparkten Wagen erschweren sonst unseren im Einsatz befindlichen R├Ąum- und Streufahrzeugen erheblich das Durchkommen. Dies f├╝hrt zu vermeidbaren Verz├Âgerungen, welche zu Lasten anderer Einwohnerinnen und Einwohner gehen.

Ein weiterer Punkt ist die teilweise mangelhafte Winterausr├╝stung von Kraftfahrzeugen, die auf Grund dessen h├Ąufig nicht mehr weiter kommen, sich festfahren und dann von einem Winterdienstfahrzeug aus ihrer misslichen Lage befreit werden m├╝ssen. Auch dies f├╝hrt zu unn├Âtigen Verz├Âgerungen und Abweichungen vom festgelegten Streuplan.

Abschlie├čend bitten wir um Verst├Ąndnis, dass nicht jede Stra├če "zuerst" abgestreut werden kann, jede von uns zu streuende Stra├če aber selbstverst├Ąndlich ger├Ąumt wird.

Hierbei sind die Einsatzkr├Ąfte erfahrungsgem├Ą├č an einen festgelegten Streuplan gebunden, der die Abfolge des Winterdienstes auf Grund der verkehrsm├Ą├čigen Bedeutung und der durch Eis und Schnee zu erwartenden Gef├Ąhrdung, nach Hauptverkehrsstra├čen, Steilstra├čen usw. vorgibt.

Gleichwohl m├Âchten wir Sie aber auch auf Ihre Streupflicht nach den jeweils in den Ortsgemeinden g├╝ltigen Satzungen ├╝ber die Reinigung ├Âffentlicher Stra├čen hinweisen.

Den Satzungstext k├Ânnen Sie auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) unter

www.kirchen-sieg.de einsehen, wenn Sie unter der Rubrik "B├╝rgerservice" die Sparte "Satzungen" anklicken und bei der jeweiligen Ortsgemeinde die Stra├čenreinigungssatzung ├Âffnen. Hier finden Sie Regelungen zur Schneer├Ąumung und zur Streupflicht bei Glatteis und Schneegl├Ątte.

Helfen Sie uns durch die Beachtung der vorgenannten Punkte bei der Durchf├╝hrung des Winterdienstes, damit die erw├╝nschten schnee- und eisfreien Stra├čen m├Âglichst z├╝gig erreicht werden k├Ânnen und so Ihrer Sicherheit dienen.

 

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen (Sieg)