Freu dich auf Freudenberg!

Profil

Alter Flecken

Profil

Freilichtbühne Freudenberg

Profil

Stadtmuseum Freudenberg

Profil

Historischer Herbstmarkt

Profil

Dampfmaschine im
Technikmuseum

Profil

Idylle am Wegesrand

Wer familiäre Gastlichkeit liebt und die Nähe der Natur schätzt, wird sich in Freudenberg wohl fühlen!

Genießen Sie eine Rast in der historischen Fachwerkkulisse des „Alten Fleckens“, eines Baudenkmals von internationaler Bedeutung. Die nach zwei großen Bränden (1540 und 1666) wieder aufgebaute Altstadt wurde zwischen 1970 und 1990 saniert und ist ein beeindruckendes Beispiel einer ganz im Fachwerkstil errichteten Kleinstadt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts.
Schwarzes Gebälk, weiße Gefache, Schieferdächer und Sprossenfenster zeichnen das äußere Erscheinungsbild. Straßen mit Kopfsteinpflaster und enge, romantische Gassen vervollständigen die besondere Atmosphäre dieses baulichen Juwels. Restaurants und Cafés, im Sommer auch mit Außengastronomie, laden zum Verweilen ein. Vom Fotoblick im Kurpark haben Sie einen einmaligen Ausblick auf die historische Altstadt.


Spielen Sie mal eine Runde Minigolf am Marktplatz oder nehmen Sie im Sommer ein erfrischendes Bad im Warmwasserfreibad. Von Anfang Juni bis Anfang September können Sie die Aufführungen von Deutschlands besucherstärkstem Freilichttheater, der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg, genießen. Dort gibt es in jeder Saison ein Theaterstück für Kinder und eine Inszenierung für Erwachsene.

Das Technikmuseum bietet mit seiner Mischung aus Oldtimern, Werkzeugmaschinen, Dampfmaschinen und Sonderausstellungen Interessantes für Jung und Alt. Besonders die regelmäßigen Vorführungen auf einem alten Webstuhl sind ein sehenswertes Ereignis.
Kunst und Geschichte finden Sie vereint in unserem Stadtmuseum in der Altstadt, das mit wechselnden Sonderausstellungen immer wieder einen Besuch wert ist.

Mittlerweile gehören die Backtage zum festen Bestandteil des jährlichen Veranstaltungsreigens.
In dem sog. „Backes“ einem historischen Backhaus werden in den einzelnen Ortschaften in der Regel einmal im Monat die Öfen angeheizt und Schanzenbrot, Kuchen und andere Leckereien gebacken. Zum Frühjahrs-, Herbst- und Weihnachtsmarkt strömen Tausende von Besuchern in die historische Altstadt und genießen in dieser besonderen Atmosphäre das bunte Markttreiben. Das Freudenberger Altstadtfest, Kurkonzerte im Kurpark und zahlreiche Veranstaltungen der heimischen Vereine runden das Veranstaltungsprogramm ab.

www.freudenberg-stadt.de

www.technikmuseum-freudenberg.de

www.freilichtbühne-freudenberg.de

Touristikbüro der Stadt Freudenberg
Krottorfer Str. 25
57258 Freudenberg
Tel.: 02734 43- 164
Fax: 02734 43- 122