Wappen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg)
Verbandsgemeinde
Kirchen
(Sieg)
 
Kirchen
(Sieg)
  Kontakt Sitemap Impressum Extranet
 
Startseite
Touristik und Freizeit
Bürgerservice
Gemeinden
Wirtschaft
Aktuelles  
Bürgerservice-Übersicht
Aufgabenverteilung
Mitarbeiter
Bildung
Jugendpflege
Bürgermeister
Verbandsgemeinderat  
PDF-Symbol Datenschutzerklärung (0.3MB)
Download-Symbol Alle Downloads zeigen...
Kontakt
 

Verbandsgemeinde-
verwaltung Kirchen (Sieg)

Lindenstr. 1
57548 Kirchen (Sieg)

Telefon: (02741) 688-0
E-Mail schreiben

Durchwahl Zulassung:

02741/688-228

Fax Zulassung:

02741/688-234

 



 

Kraftfahrzeugzulassungsbehörde

als Außenstelle der Kreisverwaltung Altenkirchen

Allgemeines
 
Eingang zur Kfz-Zulassungsbehörde

Eingang zur Kfz-Zulassungsbehörde

  Mitarbeiterinnen

Barbara Heidrich, Angela Hüsch, Ute Kipping, Ulrike Stinner, Sandra Urrigshardt

ÖÂ?ffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch:
08:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 - 18:00 Uhr
 
Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr
 

Service der Kfz-Zulassungsbehörde
 

Nachfolgende Dienstleistungen werden für Ihre Angelegenheiten im Bereich Automobile & Kraftfahrzeuge (PKW, Motorrad, LKW, usw.) angeboten.


Dienstleistungen
Abmeldungen
Adressdaten änder
Ausfuhrkennzeichen
Ersatzpapiere beantragen (Kreis Altenkirchen)
Kurzzeitkennzeichen
Technikdaten ändern
Ummeldungen
Wunschkennzeichen
Zulassungsbescheinigung ändern
 

Benötigte Unterlagen
 

Zur Zulassung eines Fahrzeuges brauchen Sie folgende Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • Personalausweis
  • Bei einem ausländischen Pass ist zusätzliche eine  Meldebescheinigung erforderlich
  • Bei einem Reisepass ist zusätzlich eine Meldebescheinigung erforderlich
  • SEPA-Lastschriftmandat für die Kraftfahrzeugsteuer in Papierform nicht mehr erforderlich, deshalb Bank- oder EC-Karte als Nachweis
  • HU- und AU-Bericht, wenn das Fahrzeug älter ist wie drei Jahre

 

Zum Abmelden eines Fahrzeuges benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Kennzeichenschilder

 

Achten Sie bitte auch auf folgende Punkte:

  • bei Zulassungen für Dritte ist eine Vollmacht vom Fahrzeughalter, der Personalausweis und die Bank- oder EC-Karte des Vollmachtgebers vorzulegen.
  • bei Zulassungen auf Firmen ist ein Handelsregisterauszug bzw. eine Gewerbeanmeldung (nicht älter als 1 Jahr) erforderlich, zusätzlich den Personalausweis des Geschäftsführers/Zeichnungsberechtigten 
  • bei Zulassung auf Minderjährige ist eine unterschriebene Einverständniserklärung von beiden Elternteilen erforderlich und deren Personalausweise oder bei alleinigem Sorgerecht der Sorgerechtsbeschluss

 

Zur Zulassung eines Import-Fahrzeuges brauchen Sie folgende Unterlagen:

  • ausländische Fahrzeugpapiere und Kennzeichen
  • COC-Papiere/EG-Übereinstimmungserklärung; wenn diese nicht vorhanden ist wird eine Vollabnahme eines staatlich anerkannten Sachverständigen benötigt
  • HU- und AU-Bericht, wenn das Fahrzeug älter ist wie drei Jahre
  • Rechnung oder Kaufvertrag; bei Fahrzeugen aus dem Nicht-EU-Land wird eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung benötigt
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • Personalausweis
  • Bei einem Ausländischen Pass ist zusätzlich eine Meldebescheinigung erforderlich
  • Bei einem Reisepass ist zusätzlich eine Meldebescheinigung erforderlich
  • Bank- oder EC-Karte

 

Zur Beantragung eines Kurzzeitkennzeichens brauchen Sie folgende Unterlagen:

 

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • HU-Bericht
  • Personalausweis
  • Eine gut leserliche Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil II und des HU-Berichts ist ausreichend.